Landkreis Oder-Spree - Frauenleiche in Schöneiche gefunden - Polizist schießt bei Fahndung auf Mann

Fr 23.12.22 | 19:01 Uhr
In Schöneiche bei Berlin ist eine Frauenleiche entdeckt worden. (Foto: NonstopNews)
Audio: Antenne Brandenburg | 23.12.2022 | Roland Kamenz | Bild: NonstopNews

Kurz vor Heiligenabend ist eine Frau in Schöneiche bei Berlin tot aufgefunden worden. Nach einem Zeugenhinweis nahm die Polizei die Verfolgung eines möglichen Verdächtigen auf. Bei der Fahndung schoss ein Polizeibeamter auf den Mann.

Nach dem Fund einer leblosen Frau in Schöneiche (Oder-Spree) hat die Polizei Ermittlungen zu einem vermuteten Tötungsdelikt aufgenommen. Eine von der Polizei nicht näher identifizierte Person habe die Frauenleiche am Freitag kurz vor 13 Uhr auf einem Grundstück entdeckt, so die Polizei. Das Grundstück soll dem Opfer gehören. Die Person verständigte sofort die Polizei.

Polizist schießt auf Mann

"Erste Ermittlungen ergaben Hinweise auf einen Mann, der mit einem Pkw in der Nähe des Tatortes wahrgenommen wurde", sagte Polizeisprecher Roland Kamenz rbb|24. Daraufhin seien umgehend Fahndungsmaßnahmen nach dem Mann im Bereich der Bundesstraße 1 zwischen Abzweig Fredersdorf und der Anschlussstelle A10 Hellersdorf eingeleitet worden. "In diesem Zusammenhang kam es zu einer Schussabgabe eines Polizeibeamten gegen eine Person, die mit dem Tatgeschehen im Zusammenhang stehen könnte. Der Mann ist an der Hand verletzt worden und musste medizinisch behandelt werden", so Kamenz weiter.

Bei dem Einsatz wurden nach Polizeiangaben auch zwei Polizisten verletzt, einer musste ins Krankenhaus. Zur Schwere der Verletzungen, wie diese passiert sind und zu weiteren Einzelheiten gab es zunächst keine weiteren Angaben.

Mordkommission hat übernommen

Momentan könnten laut Polizei keine sicheren Angaben darüber gemacht werden, in welchem Verhältnis der Angeschossene zu der in Schöneiche tot aufgefundenen Frau steht.

Die Mordkommission der Polizeidirektion Ost hat die Ermittlungen übernommen.

Die B1 bei Vogelsdorf war mehr als einer Stunde in diesem Bereich voll gesperrt.

Sendung: Antenne Brandenburg, 23.12.2022, 16:30 Uhr

Nächster Artikel