Für die Stadt Berlin - Kevin-Prince Boateng wird Botschafter bei der Fußball-EM

Sa 08.10.22 | 21:37 Uhr
Hertha-Spieler Kevin-Prince Boateng (Imago/Eibner)
Audio: Fritz Radio | 08.10.2022 | Bild: Imago/Eibner

Hertha-Profi Kevin-Prince Boateng wird Botschafter für den Austragungsort Berlin bei der Fußball-Europameisterschaft 2024. Am Samstag wurden im DFB-Campus in Frankfurt am Main die Botschafterinnen und Botschafter für die zehn Austragungsstädte in Deutschland bekanntgegeben.

"Wir sind sehr glücklich, dass wir Kevin-Prince Boateng als Botschafter gewinnen konnten", sagte Sportsenatorin Iris Spranger. Es sei wichtig gewesen, dass Berlins Botschafter die Stadt nicht nur bei offiziellen Anlässen vertrete, sondern auch für die Ziele einstehe, die sich Berlin gesetzt habe.

Der 35-Jährige bedankte sich auf seinem Instagram-Profil für die Berufung: 
"Es ist mir eine ganz besondere Ehre die Stadt zu vertreten, die mir vor 18 Jahren alles geschenkt hat. Sie ist der Grundstein für meine heutige Karriere."

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2021 war Boateng als Experte für die ARD tätig, bis er einen Vertrag bei Hertha BSC unterschrieb. Der gebürtige Berliner steht bis 2023 unter Vertrag.

Sendung: rbb24, 08.10.2022, 21:45 Uhr

Nächster Artikel