Alternativen für die Feiertage in Berlin und Brandenburg - Weihnachten nervt Sie? Hier entlang!

Fr 23.12.22 | 11:49 Uhr
Symbolfoto (gestellt): Ein unglückliches Paar sitzt auf einer Couch vor einem Weihnachtsbaum (Quelle: dpa / Lev Dolgachov).
Bild: Zoonar.com/lev dolgachov

Falls Sie den Braten nicht riechen können: Sie sind nicht alleine. So herzerwärmend das Fest für die meisten sein mag, nicht wenige schreckt der Gedanke an Familienkrach unterm Tannenbaum und lauwarme Würstchen ab. Hier ein paar Alternativen.

Feiern

In Berlin haben die obligatorischen Clubs geöffnet, in der Panorama Bar des Berghain zum Beispiel findet unter anderem die eher unweihnachtlich anmutende "Finest X-Max"-Party ab dem 25. Dezember statt, für diejenigen, die endlich mal nicht zu ihren Familien nach Aschaffenburg, Esslingen, Chemnitz, Emden oder Riesa reisen wollen - und für alle anderen. Im Techno-Club RSO, der ehemaligen Griessmühle nahe des S-Bahnhofs Sonnenallee gibt es eine ähnlich kunstvoll formulierte "XMESS"-Party, ebenfalls am 25.12. ab 23 Uhr, im Tresor schon am 24.12. ab 23:59 Uhr, schauen Sie also genau auf die Uhr.

Lieber bisschen ruhiger und kauziger? Im Jazzclub Schlot in der Invalidenstraße treten am 25.12. um 21 Uhr die "Mauer Blues Five feat. Joe Kučera & Carlos Mieresitt" auf. Oder anatolischen Psychedelic-Rock von der Band "Parka", gleich an Heiligabend um 21 Uhr im SO36. Ansonsten: Erwarten Sie eine vollständige Liste, wo in Berlin Sie an den Weihnachtstagen überall feiern können? Eben. Sie finden sich zurecht.

Einschub eines Kollegen: "In Eckkneipen ist es an Weihnachten auch besonders schön. Da trifft man richtige Berliner. Die sind dann sehr nett", sagt er, der viele Weihnachtsfeiertage in diesen Kneipen erlebt hat. Wir wollen diese Empfehlung hiermit an Sie weitergeben.

In Potsdam könnte die Bar "Gutenberg 100" Ihren Geschmack treffen, hier dürfen Sie am Heiligabend ab 22 Uhr zum Karaoke. Sind Sie erstmal warmgesungen, könnten Sie ab 23 Uhr zu "Future of Music" in Clärchens Tanzcafé weiterziehen.

Suchen Sie weiter südlich: Im Cottbuser "Gladhouse" wird am 24.12. eine "Rocktail-Party" gefeiert, Sie erraten es, Rockmusik und Cocktails. Oder Sie gehen an Heiligabend ins "Bebel": Dort gibt's ab 23 Uhr den "Schönen heiligen Tanzabend" - die Veranstalter werben mit einem "Entkommen vom Familienkrach" [bebel.de].

Cottbus Kunstmuseum Dieselkraftwerk
Bild: rbb/Thomas Krüger

Gucken

Weihnachten im Museum? Es haben mehr Ausstellungen geöffnet, als Sie vielleicht denken. Am 25. und 26. Dezember sind das in Berlin zum Beispiel das C/O Berlin, das Bode-Museum, das Computerspielemuseum, das Deutsche Spionagemuseum und der Hamburger Bahnhof [alle Links extern]. Mehr auf berlin.de.

Auch in Brandenburg geht gucken: In Storkow zum Beispiel können Sie die mehr als 800 Jahre alte Burg besichtigen, an den Feiertagen zwischen 11 und 16 Uhr - inklusive Museum [storkow-mark.de]. Die Kunstsammlung Lausitz im Schloss Senftenberg wäre auch eine Überlegung wert, mit mehr als 2.500 Werken, von mehr als 130 Malerinnen und Malern, Graphikern und Bildhauern, alle mit Bezug zur Lausitz. Oder das Spreewaldmuseum in Lübbenau - an den Feiertagen jeweils von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr [museums-entdecker.de]. Auch die Ausstellungen des brandenburgischen Landesmuseums für moderne Kunst [blmk.de] lohnen sich: im Cottbuser Dieselkraftwerk, geöffnet am 26.12. von 11 bis 19 Uhr.

Im ansonsten sehr gut besuchten Potsdamer Museum Barberini haben Sie an den Feiertagen ebenfalls mehr Platz für sich: Am 24. Dezember ist es von 10 bis 15 Uhr geöffnet, an den Feiertagen jeweils von 10 bis 19 Uhr. Momentan im Angebot: Impressionismus und Surrealismus [museum-barberini.de].

 

Archivbild: Cottbus (Brandenburg) im Kino Weltspiegel. (Quelle: dpa/B. Settnik)
Bild: dpa/B. Settnik

Kino

Der Kinosaal wird zum Wohnzimmer: Für viele Vorstellungen dürften Sie problemlos noch Karten kriegen. Auch während der Festtage haben die meisten Kinos geöffnet. Eine Auswahl für Berlin finden Sie hier [berlin.de].

Was läuft in Brandenburg? Im altehrwürdigen Kino Weltspiegel in Cottbus zum Beispiel können Sie sich maximal unweihnachtlich den Blockbuster "Avatar" mit 3D-Brille reinziehen, aber auch der Räuber Hotzenplotz und das Leben von Whitney Houston könnten Sie ablenken [weltspiegel-cottbus.de]. Das "CineStar" in Frankfurt (Oder) wartet mit vergleichbarer Unterhaltungsware auf [cinestar.de]. Ja ja, wir bitten um Entschuldigung: Mit der Veröffentlichung dieser Zeilen ist das mit dem "Geheimtipp" dann wohl gegessen.

Apropos Geheimtipp, die Cottbuser Jugendhilfe veranstaltet am 24. Dezember um 14 Uhr das "Weihnachtskino in der Kickerstube", es läuft allerdings ein Weihnachtsfilm, müssen wir vorausschicken. Wenn Sie das nicht überzeugt, lässt Sie dieselbe Jugendhilfe in der Sporthalle Schmellwitz mit Spaß Kalorien verbrennen: Ehrenamtler Philipp gibt Ihnen von 14 bis 16 Uhr eine Einführung in Parcours [jhcb.de].

Archivbild: Auf der Bühne im Staatstheater Cottbus findet die Pressekonferenz zur Spielzeit 2022/23 statt. (Quelle: dpa/P. Pleul)
Bild: dpa/P. Pleul

Bühne

Die schlechte Nachricht: Die Klassiker, für die Sie sonst im Jahr nie Karten gekriegt haben, die bleiben Ihnen in Berlin auch rund um Weihnachten verwehrt: "Schwanensee" zum Beispiel, Ballett an der Staatsoper Unter den Linden, ach ja, könnte man ja mal, wollte man ja schon immer mal - vergessen Sie's. Ausverkauft. Mozarts Zauberflöte auch. Für den "Nussknacker" gibts am Potsdamer Platz an den Feiertagen noch einige wenige Karten [berlin.de].

Nach diesem irre bescheidenen Jahr empfiehlt sich aber vielleicht auch ein Gang zu Chefdeuter Wladimir Kaminer: Der Autor beschert uns am 24.12. in der Volksbühne "Weihnachten auf Ukrainisch". Um 21 Uhr lädt er zum Jahresrückblick beim "Frühstück am Rande der Apokalypse", danach zu Kaminers Disco. So lassen sich diverse böse Geister oder Jahre sicher restlos austreiben [volksbuehne.berlin].

Weil es den Rahmen sprengen würde: Für alles Weitere schlagen wir Ihnen die Liste auf berlin.de vor - die Gefahr, dass wir Ihnen angesichts der Fülle an Möglichkeiten ein Juwel vorenthalten haben, erscheint uns übermächtig.

In Brandenburg ist das Angebot auf den Brettern übersichtlicher: Das Staatstheater Cottbus etwa bietet Ihnen den obligatorischen "Nussknacker" am 25.12., aber auch ganz andere Inspiration: "La Bohème" zum Beispiel oder das Musiktheaterstück "Gold" [staatstheater-cottbus.de]. An den Uckermärkischen Bühnen Schwedt können Sie am 26.12. eine Premiere erleben: "How to date a feminist" [theater-schwedt.de]. In der Reithalle des Hans-Otto-Theaters in Potsdam erwartet Sie am 26.12. "Wer hat Angst vor Virgina Woolf?" [hansottotheater.reservix.de]. Und im kleinen "Wasserwerk Theater" in Strausberg feiert am 25.12. das Stück "Anschluss im Abseits" Premiere [wasserwerk-theater.com].

Archivbild: "Christmas Garden Berlin" im Botanischen Garten Berlin. (Quelle: dpa/S. Zeitz)
Bild: dpa/S. Zeitz

Weihnachten schon, aber mit anderer Gesellschaft

Tiere und Palmen werden Sie nicht fragen, wie es denn so im Job läuft, wann Sie nun endlich ein Enkelkind zeugen oder warum Sie immer noch nicht "Oh Du Fröhliche" singen wollen. Denen ist Weihnachten egal. Aber eine schöne Lichtshow gibt es trotzdem, das ist doch was. Sie könnten in den Botanischen Garten gehen, der ist noch bis Mitte Januar der "Christmas Garden Berlin", am 25.12. und 26.12. von 16:30 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet [christmas-garden.de]. Tickets sollte man sich vorher online kaufen.

Auch der Tierpark Berlin ist erleuchtet [weihnachten-im-tierpark.de]. Falls Ihnen die festliche Atmosphäre am Schloss Friedrichsfelde ein bisschen zu festlich sein sollte, fliehen Sie einfach ins Giraffenhaus. Ihnen wird dort am 25.12. und 26.12. von 17 bis 22 Uhr Audienz gewährt. Auch Schneeleoparden und diverse Kriechtiere werden andernorts zugegen sein. Auch der Berliner Zoo kann nach einem verdrießlichen Vogelgrippe-Fall nun an Heiligabend wieder öffnen.

Extra-Service: Wenn Sie nicht Ihrer Familie beim Mästen zusehen möchten, bieten wir Ihnen als Alternative Fische. In der Biosphäre Potsdam können Sie am 25.12. um 15 Uhr deren Fütterung beiwohnen [biosphaere-potsdam.de]. Alleine der Treffpunkt klingt schon verlockend: Steg am Urwaldsee am Café Tropencamp.

Archivbild: Nordic Walker gehen auf einem Wanderweg um den Hammersee am Fosthaus Siehdichum im Naturpark Schlaubetal nahe dem brandenburgischen Mixdorf (Oder-Spree). (Quelle: dpa/P. Pleul)
Bild: dpa/P. Pleul

Wandern

Wer die Schnauze voll von der Stadt hat: Janz weit draußen lässt es sich wunderbar durchatmen. Der Heiligabend soll wettertechnisch noch recht bescheiden werden, wie so oft um die acht Grad und Regen. Am 25. Dezember aber - glaubt man Meteorologen - kommt auch die Sonne raus. Zwei Vorschläge: Sie könnten beispielsweise durchs Schlaubetal im Landkreis Oder-Spree wandern. Der 25 Kilometer lange Schlaubetalwanderweg [Schlaubetal-Tourismus.de] führt von Müllrose in Richtung Süden durch verschiedene Naturschutzgebiete entlang der Schlaube.

Oder nehmen Sie den ersten Fernrundwanderweg im Barnim - den Rundwanderweg "Rund um die Schorfheide" [rundumdieschorfheide.de]. "Sie kommen durch dichte Laubwälder; dann durch Kiefernwälder, die würzig riechen. Sie haben Naturpfade am Bach oder einem Kanal entlang, zwischendurch gibt es verschiedene Sehenswürdigkeiten", sagt der Mann vom Tourismusverein. Die Etappen sind 15 bis 27 Kilometer lang, am Anfang und Ende jeder Etappe gibt es Anschluss an den ÖPNV.

Möchten Sie sich lieber auf eine exotische Expedition begeben, bietet sich dafür die schöne Stadt Brandenburg an der Havel an. Dort können Sie 25 ausgewilderte Waldmöpse suchen. Es hat mit Loriot zu tun. Sie könnten Glück haben, die possierlichen Tierchen rennen offenbar nicht weg, sondern stehen still. Mehr erfahren Sie hier [erlebnis-brandenburg.de].

Archivbild: Zwei Schwimmer springen in das Becken der sanierten Schwimmhalle Buch. (Quelle: dpa/J. Carstensen)
Bild: dpa/J. Carstensen

Abtauchen

So frei ist die Bahn im Winter vermutlich nur selten: Ziehen Sie durch, viele Schwimmbäder in der Region haben an Weihnachten geöffnet. In Berlin sind es an Heiligabend zwölf Hallen, beispielsweise Baumschulenweg, Mariendorf, Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE), Märkisches Viertel oder Seestraße. In Brandenburg beispielsweise das Hallenbad in Frankfurt (Oder). Dort haben die meisten Bäder an Heiligabend allerdings geschlossen.

In Sauna und Therme könnten Sie sich ebenfalls entspannen, diese exotische Idee haben Sie aber wohl nicht alleine. Am Heiligabend wäre eigentlich die größte Chance, sich einsam zu räkeln - aber da haben die meisten Thermen und Saunen in der Region eh geschlossen. In Berlin haben Sie hier mehr Optionen, als in Brandenburg. An den anderen beiden Feiertagen sieht es besser aus. Eine Übersicht geöffneter Schwimmbäder finden Sie hier, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

  • Schwimmbäder in Berlin (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

  • Schwimmbäder und Thermen in Brandenburg (ohne Anspr. auf Vollst.)

Archivbild: Die Teilnehmer des Gänsebraten-Verdauungslaufens joggen am 26.12.2017 in Berlin durch den Grunewald. (Quelle: dpa/P. Zinken)
Bild: dpa/P. Zinken

Rennen, Schlittern, Bibbern

Ja, den Menschen davonrennen können Sie das ganze Jahr über, aber den "Berliner Gänsebraten-Verdauungslauf" gibts nur am zweiten Weihnachtsfeiertag und zwar seit 22 Jahren. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Mommsenstadion [germanroadraces.de], es geht über 10 Kilometer.

Möchten Sie stattdessen eher Ihre Seele reinigen oder sich einfach mal wieder was trauen? Die "Berliner Seehunde" empfangen Sie mit offenen Armen im Freibad Orankesee. Am 25.12. um 10 Uhr zum Weihnachtsbaden [berliner-seehunde-orankesee.de]. Die zu erwartende Wassertemperatur erwähnen wir an dieser Stelle aus Höflichkeit nicht.

Schwingen Sie an Heiligabend ansonsten doch auch mal die Kufe(n), zum Beispiel am "Eisstrand Friedrichshagen" (11 bis 14 Uhr), der "Eisbahn Lankwitz" (12 bis 16 Uhr) oder der "Snowtropolis"-Halle in Senftenberg (10 bis 12:30 Uhr) [alle Links extern]. An den Weihnachtsfeiertagen haben die meisten Eisbahnen und -stadien ohnehin geöffnet.

Zusammen ist man weniger allein

Alleine ist was anderes als einsam. Sie mögen Weihnachten eigentlich, aber sind traurig, weil Sie solo feiern müssen? Es gibt Menschen, die an Sie denken. Das Paar Kathrin und Kai Nachtigal zum Beispiel veranstaltet seit vielen Jahren an Heiligabend eine Gala für einsame Berliner, eine in Pankow, eine in Alt-Lübars. Bezahlen müssen die Gäste nur Essen und Getränke [bz-berlin.de].

Wenn Sie zuhause bleiben, es Ihnen schlecht geht und Sie das Bedürfnis haben, mit jemandem zu sprechen: Unter den Nummern 0800/1110111 und 0800/1110222 sind auch an den Feiertagen gebührenfrei und rund um die Uhr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Telefonseelsorge [telefonseelsorge.de] für Sie erreichbar.

Sendung: rbb24 Inforadio, 23.12.2022, 10:00 Uhr

Nächster Artikel